15.10.2014
Virtuose im Leinwandgeviert

Vorwort von Werner Tammen, Katalog „Discover Brixy“ 2014, (Edition BRAUS, Hrs. J. Krieger)


Discover
2013, Öl auf Nessel
180 x 120 cm

(...) Als Galerist freue ich mich sehr, den Künstler auf seinem Weg in den nationalen wie internationalen Kunstmarkt zu begleiten. Nach Ausstellungen bei anderen Galerien in der Schweiz und Amerika bestätigte vor allem der Zuspruch bei den internationalen Messebeteiligungen unserer Galerie mit Brixy in Istanbul und Miami 2013 die besondere Strahlkraft und die universelle Sprache seiner Malerei. Ein Weg, der sicherlich seine Fortsetzung finden wird. Heimgekehrt von diesen nationalen und internationalen Ausfl ügen, gefüllt mit mannigfachen Eindrücken und Erfahrungen, ist Dietmar Brixys Rückkehr ins eigene Refugium beständiges und vergewissertes Lebenselixier, was aus seinem Munde so klingt:

„Dieses Teilhabenlassen der Menschen draußen an meiner Kunstwelt hier drinnen beflügelt mich – bis ich wieder die Tore schließe für eine Zeit der Reinigung, des Inwendigwerdens.“ Fast wie im Kampf mit den jahreszeitlichen Zyklen und Zeitringen der Natur, will er immer wieder neu seine malerischen Lebensringe wuchernd ins Bild setzen, andere teilhaben lassen und von diesem Leben erzählen. Eine faszinierende Symbiose!

Hier weiter zum vollständigen Text

Werner Tammen
Galerie Tammen & Partner, Berlin

< Zurück