Arbeiten 2006

Ein später Wintereinbruch im März 2006 führt zur Variation des Bambus-Themas. Die sonst steil aufragenden Triebe der Pflanzen biegen sich unter der schweren Schneelast halbkreisförmig zum Boden. Dies spiegelt der Maler gleich doppelt: in den gemalten Rundformen sowie im Format des Rundbildes, des Tondos. Brixys „Bamboo Bubbles“, ein facettenreicher Kosmos, in dem sich alles um Wachstumsenergie und Flexibilität dreht, entsteht. Die herbstliche Ausstellung dazu trägt den Titel „Runde Sache“.