Arbeiten 2017

„Brixy verschiebt Volumina über die Leinwand. Sein Malen ist ein Kraftakt. […] Für jedes Bild hat der Vollblutmaler ein Rezept, in dem eine Reihe von aromatischen Details verborgen sind, die dem Ganzen einen Hauch von Kreativität und Aktualität verleihen. Mal ist es das Prozesshafte, das im Vordergrund steht, mal das haptische Moment der Oberfläche, mal dreht sich ein Ansatz um das Denkbare, dass das Bild davon befreit, nur Objekt oder Ware zu sein. Brixy bietet uns ständig neue Ansätze an, damit wir auf lebendige Weise mit seinen Bildern kommunizieren können.“ (Christoph Tannert)
2017 nimmt Brixy den Betrachter in seinen Werken mit auf eine Reise in neue Räume. Er spielt mit den Flächen und gibt damit die Bühne frei zum Eintauchen in unterschiedlichste Ebenen, Irrgänge und sakrale Lichtspiele. Brixy lädt im Spätsommer zu seiner Ausstellung ROOM ein und wird Sie mit neuen Arbeiten überraschen. Skulpturen des Gastkünstlers Andreas Theurer werden im Rahmen der Ausstellungskooperation mit der Galerie Tammen & Partner (Berlin) in den Räumlichkeiten des Alten Pumpwerks präsentiert.