02.10.2005
Vernissage „Roots“

Eröffnungsrede, Haide Rost


Bambusdschungel
2005, Öl auf Leinwand
210 x 160 cm

(...) Der Bambus wird zum Sinnbild. Deutlich treten die einzelnen Stufen... Wachstumsstufen hervor. Die vormals Pflanze wird durch ihre Darstellung gleichsam ihrer konkreten Bildhaftigkeit enthoben und gewinnt eine darüber hinausgehende symbolische Bedeutung, vielleicht die der Lebenslinie oder der Lebensleiter, bei der die sogenannten Wachstumsknoten für Wachstumsstufen menschlicher Entwicklungen stehen.

Ein Dialog ist entstanden zwischen dem äußerlich wahrnehmbaren "Detail" aus der Natur und dem innerlich wahrnehmbaren natürlichen Wachstum eines jeden einzelnen von uns. (...).

Hier weiter zur vollständigen Rede "Roots"

< Zurück