Lade Veranstaltungen
26.04.2015 - 07.06.2015

Never dying flowers – Anke Eilergerhard

Nach der erfolgreichen Präsentation in Dietmar Brixys Künstlerhaus "Altes Pumpwerk Neckarau" im Herbst 2014, sind ihre Silikon-Objekte bald wieder zu sehen: Anke Eilergerhard in der Orangerie Schloß Schwetzingen. Die Ausstellung ist eine Kooperation des Kunstvereins Schwetzingen mit der Galerie Tammen & Partner, Berlin.

Für mehr Informationen hier klicken:
Einladung Anke Eilergerhard

"Mit der in Berlin lebenden Künstlerin Anke Eilergerhard (*1963) zeigt der Kunstverein in seiner großen Frühjahrs-Ausstellung eine international erfolgreiche Bildhauerin. Ihre Spezialität ist farbiges Silikon, das sie wie eine Konditorin mit der Spritztülle aufträgt und zu sinnlich-schönen Plastiken formt. Dralle und meist vollbusige Figuren tanzen auf ihren Sockeln und erinnern an riesige Sahnetorten wie auch an prähistorische Fruchtbarkeitsidole." (Dr. Dietmar Schuth)

Vernissage: Samstag, 25. April 2015, 16.00 Uhr
Orangerie Schloss Schwetzingen
Begrüßung: Erik Schnatterer, OB Dr. René Pöltl
Einführung: Dr. Dietmar Schuth

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Mi - Sa: 14 - 19 Uhr
So: 11 - 19 Uhr